Suchen

Suchen

Email Newsletter

Ihre Daten

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen gemeldet
.

Bandscheibenvorfall an
der Halswirbelsäule

 

Bei einem Bandscheibenvorfall im Halswirbelbereich sind die sieben oberen Wirbelkörper betroffen. In diesem Fall leiden viele Patienten unter Nacken- und Kopfschmerzen, die teilweise bis zu den Armen hin ausstrahlen können. In seltenen Fällen kommt es durch den Bandscheibenvorfall auch zu einem erheblichen Druck auf das Rückenmark (zervikale Myelopathie). Hierdurch können wiederum Ausfallerscheinungen mit Elektrisieren in Armen und Beinen, unkontrolliertes Zucken der Beine, Gangstörungen sowie Blasen- und Mastdarmstörungen hervorgerufen werden

 

Zu den Therapiemöglichkeiten klicken Sie bitte diesen Link an.


  • Druckversion des Artikels
.
.

xxnoxx_zaehler